Zentrum für Venen und Periphere Arterien in Aachen

In unserem Zentrum für Venen und periphere Arterien Aachen wird ein umfangreiches Diagnostikangebot zu allen Formen von Venenerkrankungen, insbesondere zur Volkskrankheit Krampfadern bereitgestellt. Die Schwerpunkte im Zentrum für Venen und periphere Arterien Aachen liegen in der Diagnostik, in der Mikrochirurgie und in der Verödungsbehandlung von Krampfadern. Darüberhinaus bieten wir das komplette Diagnostikspektrum hinsichtlich arterieller Gefäßerkrankungen. Therapeutisch haben wir uns auf die peripheren Gefäße fokussiert. Außerdem bieten wir ambulante Leistungen im Bereich der Hauttumorchirurgie an. Dermatologen und Gefäßchirurgen arbeiten hier Hand in Hand. So vereinen wir die Fachrichtungen, die heute für eine erfolgreiche Behandlung von Venenpatienten und Patienten mit arteriellen Gefäßerkrankungen von Bedeutung sind.
Stationär wird eng mit dem Venenkompetenzzentrum der Eifelklinik St. Brigida in Simmerath kooperiert. Die dort vorherrschenden, etablierten Standards in der Diagnostik, der Behandlung und im Service werden auch in Aachen übernommen, um die belegte Patientenqualität auf höchstem Niveau anbieten zu können.

 

Team

  • Dr. Karin Vogt

    Ärtzliche Leiterin MVZ Aachen
    Fachärztin für Dermatologie und Venerologie, Phlebologie, Sonographie der Extremitätengefäße

  • Dr. med. Rudolf Müller

    Chefarzt Gefäßchirurgie

    Facharzt für Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie, Endovaskulärer Spezialist

  • Dr. med. Alexandra Schlachetzki

    Ltd. Oberärztin (Eifelklinik St. Brigida), Fachärztin für Chirurgie, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Phlebologie

Weiterführende Informationen