Zentrum für Orthopädische Chirurgie

T: +49 (0)2473-892325 oder
+49 (0)2473-892326
F: +49 (0)2473 -89- 2440
E-Mail: ZOCSimmerath@artemed.de

Im Zentrum für Orthopädische Chirurgie behandeln wir in der Eifelklinik St. Brigida akute Verletzungen sowie chronische Verletzungsfolgen des Bewegungsapparates. Im Fokus stehen dabei gelenkerhaltende unfallchirurgische und sporttraumatologische Operationen mit kleinen Zugängen sowie modernen winkelstabilen Titanimplantaten. So wird eine frühzeitige Mobilisation und Krankengymnastik für unsere Patienten ermöglicht. Bänder-, Sehnen- und Weichteilverletzungen werden bei uns routiniert und zeitnah operativ versorgt. Die Unfallchirurgen der Eifelklinik sind Experten im Bereich der Bänder-, Sehnen- und Weichteilrekonstruktionen einschließlich Ersatzoperationen, die wiederum die urspüngliche Gelenkfunktion und Beweglichkeit des betroffenen Gelenks wiederherstellen. Ziel ist es dabei, den ursprünglichen Zustand, wie vor einem Trauma-Ereignis, zu erreichen.

Die Therapie erfolgt nach Möglichkeit minimal-invasiv - dadurch gleichermaßen schonend wie risikominimiert. Mit modernsten diagnostischen Verfahren wie dem digitalen Röntgen, der Computer- und der Kernspintomographie können Knochenbrüche und Weichteilverletzungen exakt diagnostiziert und so einer individuellen sofortigen Behandlung zugeführt werden. Die Unfallchirurgen der Eifelklinik sind zudem Spezialisten für die besonderen Anforderungen im Bereich kindlicher Verletzungen und für das Thema Alterstraumatologie.

Operationen am Kniegelenk

Leistungsspektrum

Für Sprechstundentermine bitten wir um Terminabsprache unter:

Tel:  +49 (0)2473-892325, -892326
Fax: +49 (0)2473-89 2440

E-Mail: zocsimmerath@artemed.de