Willkommen in der Eifelklinik St. Brigida

Landschaftsaufnahmen aus der schönen Eifel, gemütliche Sitzgelegenheiten und eine freundliche Atmosphäre empfangen den Besucher im Eingangsbereich unserer Klinik. Denn gesund werden können Sie nur, wenn Sie sich wohlfühlen.

Die Eifelklinik St. Brigida kombiniert die fortschreitende Spezialisierung der Medizin mit menschlicher Zuwendung und einer langjährigen Tradition im Dienste der Gesundheit. Wir sichern die Grund- und Regelversorgung in der Eifelregion und bieten darüber hinaus Spezialisierungen in den Fachgebieten Venen- und Arterienmedizin sowie Dermatochirurgie und in der orthopädischen Chirurgie inklusive Wirbelsäulenchirurgie. Als größter Endoprothetik-Versorger in der Städteregion Aachen hat unser Haus überregionalen Bekanntheitsgrad erlangt.

Höchste Qualitätsansprüche sind unser oberstes Credo. Unsere Patienten honorieren das mit überdurchschnittlich hohen Zufriedenheitswerten; bei der Pflegezufriedenheit sind wir die Nummer 1 im Rheinland. So ist das, was im Jahr 1909 mit einem Pfarrer und vier Ordensschwestern begann, heute zu einer hochmodernen medizinischen Einrichtung geworden, die qualitativ auch mit größeren Häusern ohne Probleme mithalten kann – ihnen gegenüber aber einen klaren Vorteil aufweist: die menschliche Nähe und angenehme Atmosphäre, die einen erheblichen Beitrag zur Unterstützung des Heilprozesses leistet.

Veranstaltungen

Kreißsaalführung

Kreißsaalführung in der Eifelklinik

Wer ein echter Eifeler ist, der hat im Simmerather Krankenhaus das Licht der Welt erblickt!
Wir laden Sie herzlich ein, sich vor Ort ein Bild von unseren Kreißsälen zu machen.

Veranstaltungsort:
Eifelklinik St. Brigida
Kammerbruchstraße 8
52152 Simmerath

Beginn: 18.00 Uhr

Aktuelles

Dynamische Skoliosekorrektur: Neue OP-Möglichkeit schenkt Skoliose-Patienten mehr Bewegung

Die Skoliose schränkte Alinas Leben stark ein: Sie hatte ständig Schmerzen, konnte sich nicht auf einem Stuhl zurücklehnen und nie so Ballett tanzen, wie sie es eigentlich wollte. Alina hat eine Wirbelsäulenkrümmung – eine sogenannte Skoliose, wegen der ihr Rücken verschoben war.

Zum TV-Beitrag bei RTL

 

Geburtshilfe ab 2019 dauerhaft gesichert

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann spricht in der Eifelklinik auch über Ärztemangel und Apotheken

zum Artikel in der Eifeler Zeitung

 

Eifelklinik freut sich über Nachwuchskräfte

Zwei von drei frisch Examinierten Pflegekräften bleiben St. Brigida erhalten

Zum Artikel im Wochenspiegel