Die moderne Geburtshilfe bietet neben den neuzeitlichen Überwachungsverfahren die sichere medizinische Betreuung von Mutter und Kind. Eine unserer Stärken ist die individuelle Betreuung von Eltern und Kind vor, während und nach der Geburt. In beschützender und harmonisch gestalteter Umgebung soll die Geburt ein schönes Erlebnis sein. Unsere neu gestaltete geburtshilfliche Abteilung bietet dazu die ideale freundliche und harmonische Atmosphäre.

Eine intensive eins zu eins Betreuung und -Überwachung unterstützt im Kreißsaal den natürlichen Geburtsablauf. Zur Geburtserleichterung bieten wir unterschiedliche Gebärpositionen, Gebärlandschaften und eine Entbindungswanne an. Auch naturheilkundliche Anwendungen wie Akupunktur und Homöopathie kommen zum Einsatz. Die Anwendungen schmerzlindernder Medikamente bis hin zur Schmerzfreiheit durch Peridualanästhesie gehören zur sanften und sicheren Geburt dazu, ohne Gefahr für Mutter und Kind. Weiterhin bieten wir im geburtshilflichen Bereich einen äußeren Wendungsversuch bei persistierender Beckenendlage an.

Die Führungen finden jede Woche am Donnerstag um 16:00 Uhr in kleinem Rahmen statt. Eine Anmeldung über unseren Empfang ist erforderlich (02473/890). Es gilt die 3-G-Regel, der Nachweis muss mitgebracht werden.

Kontakt für werdende Mütter unter  02473893321

  • Die Geburt

    Spontangeburt

    Mit einem ganzheitlichen Verständnis der Geburtshilfe werden die werdenden Eltern auf eine Geburt in Geborgenheit und Sicherheit vorbereitet. Wir helfen mit allen alternativen Methoden wie Akupunktur und Homöopathie. Durch die intensive persönliche Betreuung unserer Beleghebammen finden die Schwangeren zur idealen Gebärposition. Hierzu bieten die modernen und wohnlich gestalteten Kreißsälen alle heute zur Verfügung stehenden Möglichkeiten. Eine fachärztliche Geburtsbetreuung ist ständig gewährleistet.

     

    Kaiserschnitt

    Kaiserschnitte erfolgen als sogenannter „sanfter Kaiserschnitt“. Der Kaiserschnitt wird in der Regel in Regionalanästhesie vorgenommen.

     

    Schmerzlinderung während der Geburt

    Narkosefachärzte sind rund um die Uhr  für die Durchführung von Betäubungsverfahren während der Geburt (PDA) oder zur Betäubung bei einem notwendig werdenden Kaiserschnitt in Bereitschaft. Daneben werden alternative Schmerzlinderungsverfahren durchgeführt.

  • Vor und nach der Geburt

    Kurse und Informationsangebote zur Geburtsvorbereitung werden von den Hebammen individuell angeboten. Daneben wird zu festen Terminen eine Kreißsaalführung durchgeführt, auf Wunsch ist auch eine individuelle Kreißsaalführung möglich. In unserer Hebammen-Sprechstunde beraten unsere Hebammen werdende Mütter und stimmen alles ab, was die Geburtsvorbereitung betrifft.

    Nach der Geburt erfolgt die Unterbringung in Ein- und Zweibettzimmern oder im Familienzimmer. In der Regel bleibt das Kind rund um die Uhr bei der Mutter oder den Eltern. Auf der Wochenstation kann in Ruhe und mit Unterstützung gelernt werden, wie das Kind gewickelt, gebadet, angezogen, gepflegt und vor allem gestillt wird. Bei Problemen hilft eine speziell ausgebildete Laktationsberaterin. Außerdem bietet die Abteilung Anleitung und Beratung zur Wochenbettgymnastik.

    Die kinderärztlichen Untersuchungen werden von den ansässigen niedergelassenen Kinderärzten vorgenommen. Während des stationären Aufenthaltes wird für die Neugeborenen die U 2, ein Screening auf Stoffwechselstörungen, ein Hörtest, ein Screening auf spezielle Herzfehler und auf die Neugeborenen-Gelbsucht angeboten. Kinderärztliche Notfälle können hier sofort vor Ort behandelt werden. Sollte dennoch eine Verlegung der Neugeborenen erforderlich werden, arbeiten wir mit den umliegenden Kinderkliniken zusammen. Hierzu existiert ein Abholdienst mit einem speziellen Notarztwagen. Die Mutter wird dann ebenfalls zum Kind verlegt.

Team

  • Dr. med. Andreas Cousin

    Chefarzt
    Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

     

  • Nikolaj Hrydzhuk

    Oberarzt
    Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Thomas Helmin

    Oberarzt
    Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

NEU ab Januar 2022!

Geburtsvorbereitungskurse in der Eifelklinik St. Brigida

Liebe werdende Eltern, die Entwicklung und Geburt eines Kindes sind wahre Wunder. Auch nach langjähriger Berufserfahrung bleibt die Begeisterung für das neuentstandene Leben. Diese möchten wir gerne im Rahmen unserer Geburtsvorbereitungskurse mit Ihnen teilen und dabei auf Ihre Wünsche und Fragen eingehen. Wir beschäftigen uns mit den Themen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen und Säuglingspflege. Außerdem lernen wir Atem- und Entspannungsübungen, Körperwahrnehmung und die verschiedenen Geburtspositionen kennen. Im Laufe des Kurses sehen wir uns zusammen den Kreißsaal an.

Die Kursleiterinnen

Veranstaltungsort

Eifelklinik St. Brigida, Simmerath (ehemalige Krankenpflegeschule)

Termine 2022:

Montags, von 17.30-19.30 Uhr

Dauer: 7 Termine

Kurs A: 3.1.-14.2.2022
Kurs B: 21.2.-4.4.2022
Kurs C: 25.4.-13.6.2022
Kurs D: 15.8.-26.9.2022
Kurs E: 17.10.-28.11.2022

Anfahrt mit Google Maps zur Klinik

Übungen für das Wochenbett

Weiterführende Informationen