Eifelklinik St. Brigida GmbH & Co. KG
Kammerbruchstraße 8
52152 Simmerath
Tel.: +49 (0) 2473-89-0
Fax: +49 (0) 2473-89-2280
info@st-brigida.de

Aktuelles

Juli

  • 0101. Juli 2022

    Die Eifelklinik St. Brigida Simmerath erweitert ihre ärztliche Leitung. Chefarzt Dr. Klaus Stiller übernimmt ab dem 01. Juli 2022 die Position des Ärztlichen Direktors und übergibt seine Aufgaben als Chefarzt an Herrn Dr. Daniel Kämmer, der die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sporttraumatologie zusammen mit Chefarzt Dr. Andreas Bell leiten wird. Weiterlesen

März

Februar

  • 1818. Februar 2022

    Die Therapie von wiederkehrenden Krampfadern in einem voroperierten Gebiet ist komplex, die Komplikationsraten im Vergleich zu einer Erstoperation sind höher und nötige Behandlungen müssen ggf. öfter wiederholt werden. Die Vorbeugung der sog. Crossenrezidive und die Auswahl der passenden Therapiemethode sind somit von großer Bedeutung. Dr. Knuth Rass und Frau Dr. Stefania Gerontopoulou beantworten in einem aktuellen Artikel in der „Gefäßchirurgie“ alle Fragen rund um das Thema. Weiterlesen

Dezember

  • 1616. Dezember 2021

    Die Eifelklinik St. Brigida belegt mit überdurchschnittlicher Qualität die Spitzenposition in der Region Aachen, Heinsberg, Düren und Euskirchen. Die Eifelklinik erhielt bei der Patientenbefragung der Weissen Liste eine Weiterempfehlungsrate von 92 Prozent und wurde bei der aktuellen Veröffentlichung des AOK-Krankenhausnavigators mit dem höchsten Qualitätssiegel ausgezeichnet im Bereich der Behandlung von Hüft und Kniearthrosen. Damit belegt die Fachklinik Rang eins in der Region und ist sowohl quantitativ alsauch qualitativ der führende Anbieter. Weiterlesen

November

  • 0202. November 2021

    Verhältnis von Pflegeaufwand zu Personalausstattung ist in Simmerath am besten! Zur Stärkung der Personalsituation in den Krankenhäusern werden seit 2019 die Arbeitsbedingungen aller deutschen Kliniken evaluiert und mithilfe des Personalpflegequotienten (PPQ) individuell für jedes Krankenhaus transparent gemacht. Im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes bescheinigt diese Abfrage der Eifelklinik St. Brigida Simmerath einen Pflegepersonalquotienten (PPQ) von 46,62. Bestwert in der Region! Denn die Eifelklinik hat eine 26 % geringere pflegerische Belastung als der Durchschnitt in den Kreisen Aachen, Düren und Euskirchen. Weiterlesen

September

  • 2121. September 2021

    Tagungspräsidenten PD Dr. Knuth Rass und PD Dr. med. Houman Jalaie ziehen positives Fazit Sie strömten aus sämtlichen Teilen der Welt nach Aachen. Über 860 Teilnehmer aus den Benelux-Ländern, England, USA, Skandinavien, Italien, Frankreich, Türkei, Polen, Deutschland und einigen mehr wurden Anfang September zum 63. Fachaustausch der internationalen VenenSpezialisten im Eurogress persönlich begrüßt und damit eine Plattform geschaffen, die für Fachpublikum und auch Patienten einen Gewinn darstellte. Weiterlesen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.