T: +49 (0)2473-892325 oder
+49 (0)2473-892326
F: +49 (0)2473-89 2440
E-Mail: ZOCSimmerath@artemed.de

Ihr Zentrum für Skoliose OP

Ein ausgewiesener Schwerpunkt der Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie in der Eifelklinik St. Brigida in Simmerath ist die operative Therapie von Wirbelsäulendeformitäten. Zu diesen zählen neben jeglichen Formen von Skoliosen auch angeborene und erworbene Hyperkyphosen (Rundrückenbildung). Die Skoliose Therapie steht im Fokus der Behandlung der Klinik in Simmerath. 

Mit ca. 150 Skoliose- und Kyphoseoperationen im Jahr gehört die Abteilung zu den zahlenmäßig größten fünf in ganz Deutschland. Chefarzt Dr. Trobisch ist ein international renommierter Skolioseexperte. Er hat weit über 100 Fachbeiträge zum Thema der Wirbelsäulendeformitäten in Fachbüchern, Fachzeitschriften und wissenschaftlichen Kongressen publiziert und wird mehrmals im Jahr zu internationalen Fachsymposien als Gastredner oder Vorsitzender eingeladen

Im Skoliosezentrum wird jede Art der operativen Behandlung angeboten. Die betroffenen Patienten und deren Familien finden nach einer intensiven Aufklärung und nach Durchführung spezieller Röntgenaufannahmen die für den jeweiligen Patienten am besten geeignete Behandlungsmethode. Dabei wird stets auf ein gesundes Verhältnis von wissenschaftlich in Langzeitstudien belegten Techniken sowie innovativen Verfahren geachtet.

Die Klinik gilt zudem als europaweit erfahrenste Klinik  im Bereich der dynamischen Skoliosekorrektur – einer neuartigen OP-Methode, die ohne Versteifung auskommt. Diese Methode wurde 2017 von Dr. Trobisch in Deutschland eingeführt, nachdem er sich bereits seit vielen Jahren klinisch und wissenschaftlich auf diesem Gebiet engagiert hatte. Inzwischen ist die Methode auch in den USA zugelassen, nachdem der medizinische Nutzen durch Studien belegt werden konnte. Die Eifelklinik dient als Ausbildungsstätte für die dynamische Skoliosekorrektur und hatte bereits mehr als 50 internationale Gastärzte zu Besuch.

Komplettiert wird die chirurgische Versorgung durch ein hochgeschultes und sehr erfahrenes Team in der Anästhesie und der Intensivmedizin, sowie der Pflege, einschließlich der Physiotherapie. Somit sind an der Eifelklinik auch in der postoperativen Phase die besten Voraussetzungen für eine möglichst unkomplizierte und schmerzarme Heilung gegeben.

Kontakt Zentrum für Verdauungsorgane

Für Sprechstundentermine bitten wir um Terminabsprache unter:

Tel:  +49 (0)2473-892325 oder
        +49 (0)2473-892326
Fax: +49 (0)2473-89 2440

E-Mail: zocsimmerath@artemed.de

 

Das Team

Weiterführende Informationen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.